Folgt uns auf Facebook!

Aktuelles

Bestandene Trainer C Lizenz

Nadine Reuter und Karin Ersezen
Nadine Reuter und Karin Ersezen

Karin Ersezen und Nadine Reuter absolvierten erfolgreich den Trainer C in der Sportschule Schöneck!

Das lange und anspruchsvolle Lernen hat sich durchaus gelohnt. Darüber hinaus nahmen die beiden Trainerinnen an zahlreichen Schulungen teil. In der letzten Prüfungswoche, die bei allen Teilnehmern die angespannteste war, legten Karin und Nadine jeweils eine schriftliche und auch praktische Prüfung ab. Das Prüfungskomitee war von beiden Frauen überzeugt und überreichte Ihnen die Fortbildungsurkunde zur bestandenen Trainer C Lizenz.

 

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!


Baden-Württembergische Meisterschaft 2016

Rebekka Hartok, Miriam Ersezen, Laura Dell, Fawad Lashkary
Rebekka Hartok, Miriam Ersezen, Laura Dell, Fawad Lashkary

Mit 4 Sportlern trat die Taekwondo-Abteilung bei den diesjährigen Baden-Württembergischen Meisterschaften an. Miriam Ersezen, Rebekka Hartok, Laura Dell und Fawad Lashkary erkämpften sich dabei alle einen Podestplatz. Die erste Gegnerin von Miriam, aus der Sportschule Ostalb musste sich mit starken 19:0 vom Wettkampftag verabschieden. Miriams Ehrgeiz, ihre zweite Gegnerin zu schlagen, erhöhte sich danach gewaltig. Mit starken 9 Punkten Unterschied gewann Sie diesen Kampf und stieg somit ins Finale ein. Mit Ihrer starken Fußtechnik, gegen eine Sportlerin aus der Sportschule Babic ergatterte sich Miriam mit einer schlussendlichen Punkteführung von 12:5 den 1. Platz und somit den Titel als Baden-Württembergische Meisterin 2016. Rebekka Hartok glänzte nicht nur durch Ihre Beweglichkeit, sondern auch durch Ihr taktisches Denken im Kampf. Beide Gegnerinnen hatten somit keine Chance, da jeder Punkt den Sie erzielt, perfekt vorbereitet ist. Rebekka darf sich, wie Miriam nun Baden-Württembergische Meisterin 2016 nennen. Fawad Lashkary setzte sich in seiner Gewichtsklasse gegen zwei seiner drei Gegner durch. Fawad dominierte seine ersten 2 Gegner mit jeweils 12 Punkten Unterschied und schaffte es somit verdient ins Finale. Dass das Finale nicht einfach wird, war Fawad mehr als bewusst. Gegen die Nummer 1 von Deutschland zu kämpfen ist wie gesagt nicht zu unterschätzen. Sein ganzes Können zeigte Fawad in diesem Kampf und führte hin bis zur 2. Runde. Sein Gegner hatte schwer zu kämpfen und dennoch gelang es Ihm, den Titel zu behalten - Fawad musste sich somit mit gelungener Leistung mit dem 2. Platz zufrieden geben. Laura Dell hat leider einen schlechten Tag erwischt und schied in der ersten Runde aus. 

Top Leistung - die noch höheren Turniere können kommen!